Turcon® Roto L

Industriedichtungen und Dichtungsringe werden häufig synonym verwendet, da sie ähnliche Funktionen bei der Vermeidung von Leckagen in Anwendungen erfüllen. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden Begriffen, die vielen Nutzern nicht bekannt sind.

Reibungslose Energieeinsparung

Da Turcon® Roto L nur dann abdichtet, wenn es notwendig ist, verringert es die Reibung und senkt so den Kraftstoffverbrauch und spart Energie.

Die Turcon® Roto L Dichtung ist die erste aktive Dichtung und wurde entwickelt, um die Lebensdauer der Dichtung in Wellensystemen zu verlängern. Einzigartig ist, dass sie nur bei Bedarf versiegelt. Dadurch wird die Reibung verringert, was den Kraftstoffverbrauch senkt und somit Energie spart.

Das patentierte Dichtungsdesign kombiniert eine Turcon® M12-Dichtlippe aus Polytetrafluorethylen (PTFE) mit einer Gummiauskleidung und einem stabil geformten Metallteil. Während der Stillstandszeit wird die Dichtlippe leicht gegen die Dichtfläche gedrückt, um eine reibungsfreie Funktion zu erreichen. Der Dichtungsverschleiß tritt nur auf, wenn der Druck aktiviert wird, was zu einer viermal längeren Lebensdauer der Dichtung führt, als wenn der Druck nicht aktiviert wird.

In Kombination mit der Null-Reibung, die auftritt, wenn die Dichtung nicht unter Spannung steht, führt dies zu einer erheblichen Verlängerung der Lebensdauer der Dichtung (bis zu viermal länger).

Zentrale Reifendruckkontrollsysteme (CTIS)

Die Dichtung Turcon®Roto L wurde entwickelt, um die Lebensdauer von zentralen Reifenfüllsystemen zu verlängern, indem sie die Reibung reduziert und Energie und Kraftstoff spart. Dies wird dadurch erreicht, dass bei der Einstellung des Reifendrucks nur bei Bedarf abgedichtet wird.

Virtueller Ausstellungsraum

Das Turcon® Roto L-Display zeigt, wie diese Dichtung die Reibung im CTIS minimiert, um Energie zu sparen und den Kraftstoffverbrauch zu senken.

SG - Dichtung und Führung

Lösung der nächsten Generation für CTIS
Das neue Dichtungsprinzip vereint die bekannten und notwendigen Funktionalitäten in einem einzigen Bauteil. Durch eine intelligente Kombination von Materialien und Design ist es sogar möglich, bekannte Problembereiche entscheidend zu verbessern. Dank der elastischen Dämpfung der Dicht- und Führungselemente wird jede Durchbiegung oder Spannung vom Führungselement aufgenommen und durch die elastische Dämpfung in Verbindung mit der Dichtung auf die statische Dichtstelle übertragen. Dadurch werden Belastungen von der empfindlicheren dynamischen Dichtkante auf den robusteren statischen Dichtungsbereich verlagert.

Beispiel einer Installation

Nachrichten

Selbstzentrierende Parallelgreifer CGPL SERIE

CGPL SERIE, die ideale Lösung für die präzise und schnelle Montage von Bauteilen verschiedener Größen.
Nachrichten

Wir liefern Rohmaterialien für die Herstellung von Dichtungen.

Ein grundlegender Aspekt bei der Konstruktion von Dichtungen ist die Auswahl des Rohmaterials.
Industrielle Dichtungen und Komponenten

Isolast®-Serie von FFKM-Mischungen für extreme Temperaturen

Leistungsstarke Isolast®-Werkstoffe lösen das Problem extremer Temperaturen und aggressiver Medien
Industrielle Dichtungen und Komponenten

Turcon® M12 Eine neue Generation von Hydraulikdichtungen

Ein Werkstoff auf der Basis von Polytetrafluorethylen (PTFE), dessen Leistung in Bezug auf die wichtigsten hydraulischen Dichtungseigenschaften unübertroffen ist.
Warenkorb
WeCreativez WhatsApp Support
Hallo Wie können wir Ihnen helfen?