Seauto vermarktet eine neue Produktlinie im Bereich der Servolenkung

Neue Marketinglinie mit Schwerpunkt auf dem Segment der Servolenkungen, die eine breite Palette von Komponenten der Marke Emmetec umfassen wird.

Seauto stellt eine neue Marketinglinie vor, die sich auf das Segment der Servolenkungen konzentriert und in der eine breite Palette von Komponenten des italienischen Herstellers Emmetec angeboten wird, dessen Produkte in Spanien vertrieben werden.

 

Servolenkung vs. Konventionell

Private Nutzfahrzeuge, die sich durch ihre geringe Größe auszeichnen, waren die ersten, die eine elektrische Lenkung anstelle einer hydraulischen Lenkung verwendeten. Dabei wurde der gesamte Schaltkreis mit seinen sperrigen Bauteilen durch einen Elektromotor ersetzt, der dessen Funktionen übernimmt.

Neuerdings wird diese Anwendung auch auf mittelgroße Fahrzeuge ausgedehnt. Die Anwendung ist jedoch noch nicht auf größere Fahrzeuge ausgedehnt worden, da die Leistung des Elektromotors, der die Lenkung steuert, derzeit nicht ausreicht.

Zu den Vorteilen der elektrischen Lenkung gehören ein stabileres und reaktionsfreudigeres Fahrverhalten, ein geringerer Platzbedarf und der Austausch von Bauteilen, die einen höheren Wartungsaufwand erfordern (Hydraulikflüssigkeiten, Ölpumpe, Filter usw.), sowie ein geringerer Energieverbrauch des Fahrzeugs und damit eine Kraftstoffersparnis, die auf einen Viertelliter pro 100 km geschätzt wird.

Emmetec

Emmetec ist seit mehr als 60 Jahren ein führendes Unternehmen in der Automobilbranche. Neben verschiedenen Arten von Bauteilen produziert und vertreibt dieser Hersteller Werkzeuge und technische Ausrüstungen, die professionelle Reparaturen ermöglichen, darunter Werkzeuge für die Montage von Dichtungen, Gasdruckbeaufschlagung, Montageschlüssel, digitale Diagnose usw.

Emmetec fertigt und vertreibt Komponenten für die Reparatur von drei Arten von Servolenkungen: Säule, Zahnstange und Pumpe. Die ersten beiden ersetzen die Servolenkung und die dritte ersetzt die mechanische Pumpe. Der Säuleneinbau (EPS-C) ist für verschiedene Automodelle geeignet, wie z.B. Fiat Punto II, Lancia Ipsilon, Alfa Romeo Mito, Opel Corsa III und Meriva, Hyundai i10 und i20, etc. Die Zahnstange (EPS-R) ist für Modelle wie den Volkswagen Golf V, VI und VII, den Citroën C2 und C3 und den C lase A von Mercedes Benz geeignet. Die elektrische Lenkungspumpe (EPS-P) ersetzt dagegen die mechanische Pumpe im Mini Cooper, dem Seat Ibiza VI, dem Skoda Fabia oder dem Volkswagen Polo, Lupo und Fox.

Mehr Optionen für den Kunden

Mit diesen Neuzugängen im Produktkatalog entwickelt sich Seauto weiter mit dem Ziel, Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen die besten Lösungen für ihre Bedürfnisse zu bieten. Darüber hinaus unterstützt Seauto seine Kunden mit technischer Beratung (über einen exklusiven und persönlichen Telefonservice) sowie mit einem 12/24-Stunden-Liefersystem für Bestellungen.

Industrielle Dichtungen und Komponenten

Trelleborg Nexus Frontdichtung

Wirksame Abdichtung für rotierende Anwendungen mit niedriger Drehzahl in Bau- und Aushubmaschinen. Trelleborg ist ein Synonym für Innovation. Ein Beweis dafür ist die Nexus-Gleitringdichtung, eine …

Industrielle Dichtungen und Komponenten

Hochdruck- und Hochtemperatur-Federabdichtung mit XploR™ S-Seal

Trelleborg Sealing Solutions entwickelt, fertigt und liefert eine breite Palette innovativer Lösungen, die den rauen Betriebsbedingungen standhalten.   XploR™ S-Seal bietet eine zuverlässige bidirektionale Abdichtung …

Industrielle Dichtungen und Komponenten

Torlon®-Spritzgussteile für anspruchsvolle Anwendungen

GAPI Technische Produkte GmbH ein Unternehmen der Gapi-Gruppe, fertigt seit Jahrzehnten Spritzgussteile für extrem belastete Anwendungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von Hochleistungsthermoplasten wie …

Nachrichten

Seauto in der Zeitschrift Fluids

Seauto erscheint erneut in der Zeitschrift fluidos, einer Referenzzeitschrift für die Dichtungs-, Pneumatik- und Hydraulikindustrie.

Warenkorb